Kreismeisterschaft im Jagdlichen Schießen

Ausschreibung zur Kreismeisterschaft im Jagdlichen Schießen der KJV NWM

Ausschreibung zur Kreismeisterschaft im Jagdlichen Schießen der KJV NWM auf dem Schießstand "Kiebitzmoor" in Grevesmühlen

Die Kreismeisterschaft im kombinierten jagdlichen Schießen für Lang- und Kurzwaffen findet als Einzel- und Mannschaftswettbewerb am 04.06.2016 auf dem Schießstand "Kiebitzmoor" in Grevesmühlen nach der DJV-Schießvorschrift in der jeweils gültigen Fassung und den nachfolgenden Bedingungen statt.

1. Zeitplan

(Änderungen bleiben der Schießleitung vorbehalten)

Samstag, den 04.06.2016

ab 08.00 Uhr persönliche Anmeldung im Wettkampfbüro

ab 09.00 Uhr Schießen für Langwaffen

Schießen für Kurzwaffen je nach Möglichkeit

Kommen elektronische Anzeigen zum Einsatz, akzeptiert der Schütze, bzw. der Hegering mit der Anmeldung die Wertung, wie sie die Anlage vornimmt.

2. Schießleitung

Schießleitung: KJV NWM und der Schießobmann des KJV NWM

Bei Verstößen gegen die Regeln hat die Schießleitung das Recht das Schießen zu unterbrechen, ohne dass die schießende Rotte ein Anrecht auf Neubeginn der gerade geschossenen Teildisziplin hat.

Das Schiedsgericht wird aus 2 Weidgenossen aus den Hegeringen und der Schießleitung gebildet.

Die Protestgebühr beträgt 25 € und ist sofort mit der Anmeldung des Protestes zu entrichten.

3. Trainingsschießen

Während der Öffnungszeiten des Schießstandes "Kiebitzmoor", jeden Mittwoch und Freitag von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie Samstags nach Absprache.

4. Teilnahmebedingungen

Jeder Teilnehmer muss zum Zeitpunkt der Kreismeisterschaft Mitglied im Landesjagdverband M-V sein, und eine ausreichende Jagdhaftpflichtversicherung (§17(1)4 BJagdG) abgeschlossen habenn.

Der Nachweis ist bei der Ausgabe der Schießkarten zu führen.

Die Jagdschützen treten in jagdlicher Kleidung an.

Büchsenschießen:

Zugelassen sind Waffen und Munition ab Kaliber 22 Hornet (5,6 x 35)

Flintenschießen:

Zugelassen sind Flinten und Halbautomaten im Kaliber 12 und kleiner. Die Schrotladung darf 24 g, und die Schrotstärke 2,5 mm nicht überschreiten.

Zur Kreismeisterschaft werden zugelassen:

A) kombiniertes Schießen

1. Mannschaft

Jeder Hegering kann eine Mannschaft der offenen Klasse (min. 4 - max. 6 Schützen) zum Schießen anmelden. Zusätzlich können je Hegering Mannschaftenn in der Jugendklasse, Frauenklasse und in der kombinierten Klasse: "Senioren- und Altersklasse" (min. 4 - max. 6 Schützen) gemeldet werden.

2. Einzelschützen

Teilnahmeberechtigt sind Einzelschützen aus allen Hegeringen ohne zahlenmäßige Begrenzung.

a) Offene Klasse

b) Frauenklasse

c) Jugendklasse

d) Altersklasse

e) Seniorenklasse

B) Kurzwaffenschießen

Teilnahmeberechtigt sind nur Schützen, die auch für das kombinierte Schießen gemeldet wurden. Geschossen wird auf die Kurzwaffenscheibe "DJV-Scheibe Nr. 7". Schießwesten sind nicht als Jacken beim Kurzwaffenschießen zugelassen.

5. Anmeldung

Die Anmeldung der Mannschaftenn und Einzelschützen für das kombinierte Schießen erfolgt an Maik Schlesner unter

Email: holzbauschlesner@t-online.de / renepollak@yahoo.de

oder direkt auf dem Schießstand.

Für die Meldung der Jagdschützen ist zwingend anzugeben:

Hegering

Name, Vorname, Geburtsdatum

Schießleistungsnadel

Mannschaft oder Einzelschütze

Ob Teilnahme an der Landesmeisterschaft im jagdlichen Schießen M-V      ja / nein

Aus den Teilnehmern der Kreismeisterschaft NWM werden die Schützen ausgewählt die den Kreisjagdverband NWM bei der Landesmeisterschaft M-V vertreten.

Meldeschluss: 01.06.2016

6. Startgeld

für die Teilnahme am kombinierten Schießen                                             25 €

für jede Mannschaft (6 Schützen) am kombinierten Schießen              150 €

für die Teilnahme am Kurzwaffenschießen                                                  10 €

Das Startgeld ist mit der persönlichen Anmeldung am Wettkampftag zu entrichten.

 

Vorstand KJV